Reship-Garantie

Versenden Sie das gleiche Paket kostenlos

Diskrete Verpackung

Niemand weiß, was das Paket enthielt

Lieferung aus dem EU-Inland

Das Paket wird ohne Zoll und ohne Steuern aus Europa verschickt

HCG 2000iu (Gonadotrophin) Hilma Biocare

HCG 2000iu (Gonadotrophin) Hilma Biocare
Klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu gelangen
  • €27,00 €20,00
  • Netto €20,00
- +
  • Verfügbar in Lagern:: Warehouses EU-1 (HB/SL)

  • Die synthetische Variante von hCG, bekannt als Choriongonadotropin-Humanpeptid, emuliert das natürliche hCG-Hormon, das während der Schwangerschaft in Plazentazellen vorkommt. Seine Vielseitigkeit erstreckt sich auf die potenzielle Wiederbelebung der Testosteronproduktion bei Männern, die Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit und die Unterstützung der Plazentaentwicklung. Darüber hinaus wirkt es ähnlich wie LH, FSH und TSH und beeinflusst die Produktion von Gonadensteroidhormonen, wodurch sekundäre männliche Merkmale und weibliche Menstruationszyklen beeinflusst werden, wenn auch mit geringerem Einfluss von FSH. Darüber hinaus bietet es während der Schwangerschaft eine entscheidende Unterstützung für den Gelbkörper und zeigt seine vielfältigen positiven Wirkungen.

    Anwendung:

    • Testosteron-Wiederherstellung
    • Post- Zyklustherapie (PCT) nach Steroidgebrauch
    • Fruchtbarkeitssteigerung

    Dosierung

    Übliche Dosierungen von HCG (Humanes Choriongonadotropin) können je nach variieren Verwendungszweck:

    Für die Post-Cycle-Therapie (PCT) nach der Anwendung anaboler Steroide: Die Dosierungen liegen typischerweise zwischen 500 I.E. und 2500 I.E., eingenommen zwei- bis dreimal pro Woche für einige Wochen, gefolgt von einer ausschleichenden Dosis. Ruhephase.

    Zur Fruchtbarkeitssteigerung: Die Dosierungen können zwischen 500 und 4000 IE liegen und zwei- bis dreimal pro Woche eingenommen werden, abhängig von den individuellen Bedürfnissen und unter Anleitung eines Gesundheitsdienstleisters.

    Zur Testosteronwiederherstellung: Männer verwenden üblicherweise etwa 500 bis 1000 IE pro Woche, die Dosierung kann jedoch je nach spezifischer Erkrankung und medizinischem Rat variieren.

    Nebenwirkungen

    • Seltene allergische Reaktionen: Hautausschlag, Juckreiz, Schwindel oder Schwellung im Gesicht.
    • Beschwerden an der Injektionsstelle: Schmerzen, Rötung oder Schwellung.
    • Übermäßige hormonelle Stimulation: Kann zu Brustspannen führen bei Männern (Gynäkomastie) oder Stimmungsschwankungen.
    • Wassereinlagerungen: Bei einigen kommt es zu Schwellungen aufgrund von Wassereinlagerungen.
    • Kopfschmerzen oder Müdigkeit: Gelegentliche Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Schläfrigkeit.
    • Auswirkungen auf das Fortpflanzungssystem: Die langfristige Anwendung hoher Dosen kann die natürliche Produktion von Sexualhormonen beeinträchtigen und sich auf die langfristige Fruchtbarkeit auswirken.
    Eigenschaften
    Aktive Halbwertszeit (Tagesbasiert) 5 days
    Wirkstoff Gonadotrophin
    Aromatisierung Yes
    Dosierung 2000 IU
    Arzneimittelkategorie Injection
    Medikamententyp Chorionic gonadotropin
    Auf Öl-Basis Powder
    Wasserrückhalt Yes